Verbraucherrecht

Um die Rechte von Verbrauchern zu schützen, gibt es zahlreiche Regelungen im gesamten öffentlichen Recht etwa zur Sicherung der Qualität von Produkten, z. B. von Kapitaldienstleistungen wie Versicherungen oder Bankgeschäften oder anderen Tätigkeiten durch Gewerbe oder im Handwerk.

Der Kern des privatrechtlichen Verbraucherschutzes findet sich im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) wieder. Dort finden sich verbraucherschützende Instrumente wie das Widerrufs-, Sachmängel- und Rücktrittsrecht. Daraus ergeben sich u. a. Fristen für die Warenrücksendungen, dafür wer die Rücksendungskosten zu tragen hat, wann bei einem Sachmangel Nacherfüllung oder gar Minderung des Kaufpreises verlangt werden kann, oder wann letztlich der Rücktritt vom Geschäft möglich ist. Schließlich ist auch noch an einen Schadensersatzanspruch zu denken.

Die Erfahrungen der Kanzlei im Verbraucherrecht haben sich vor allem dadurch angesammelt, dass Redaktionen von Zeitschriften ständig eng mit uns zusammenarbeiten: Mitwirkung bei Printartikeln, Beiträgen im Internet, Beratung bei Anfragen von Lesern dieser Zeitschriften.


Kontaktieren Sie uns

Gerne sind wir bei Fragen, Anregungen oder Ideen für Sie da.

TELEFON:  +49.89.9280850Jetzt anrufen
FAX: +49.89.92808585
E-MAIL:  mail@schweizer.eu

ANSCHRIFT:
Kanzlei Prof. Schweizer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Arabellastr. 21
81925 München